Kangenwasser - Quell des Lebens

Sie können auf sehr einfache Art und Weise sehr viel für Ihre Gesundheit tun!

Japan befasst sich traditionsgemäss auf dem Gesundheitssektor weit umfassender mit der Vorbeugung von Krankheiten, während sich der Westen eher auf die Behebung der Krankheiten und Symptome spezialisiert hat.

Basierend auf der Erforschung der gemeinsamen Nenner von Heilwassern wurde 1965 in Japan ein Gerät entwickelt, das Wasser ionisiert und eine Qualität von Wasser schafft, die bisher nur in den bekannten Heilquellen erhältlich war.

WasserglasDiese Technologie ist damit schon über 40 Jahre lang weit verbreitet im Einsatz. Die Japanische Behörde zeichnete die Firma, die diesen Wasserionisator produziert hat, als einzige Firma dafür aus, Wasserionisatoren in medizinischer Qualität herzustellen. Sie ist seit langem der internationale Marktführer auf diesem Gebiet. In Japan benutzt nun bereits jeder 5. Haushalt einen Wasserionisator.

Die Gesundheit liegt uns am Herzen. Sie ist der Grundstein eines erfolgreichen Lebens. Ohne sie kann man nichts richtig geniessen – und vor allem kann sie durch nichts ersetzt werden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir IHNEN daher einen Einblick vermitteln und mehr Informationen darüber geben, wie Kangen Wasser ®, Ernährung, Säure-Basen-Haushalt zusammenhängen und einen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben können.

 

 

 

Ich bin unabhängiger Distributor der Firma Enagic®, ID Nummer 4023472, und verpflichte mich die Grundsätze und Verfahren von Enagic® einzuhalten. Diese sind einzusehen auf der firmeneigenen (http://enagiceu.com/?c=-landing&credir=).

Ich bestätige, dass ich keinerlei Rabatte für Enagic® Produkte über diese Website oder anderweitig anbiete und kein abgefülltes Kangen Wasser®  verkaufe. Alle Marken- oder Warennamen sind eingetragene Warenzeichen oder Produktnamen von Enagic®.

Die auf dieser Website zur Verfügung gestellten gesundheitlichen Informationen dienen rein informativen Zwecken und können nicht die ärztliche Beratung ersetzen. Die Informationen werden allein für den allgemeinen Gebrauch zur Verfügung gestellt und ersetzen nicht die Behandlung von Patienten. Bei gesundheitlichen Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.